Unbegrenzte design-möglichkeiten

Qbiss Screen zeichnet sich durch seine herausragende Ästhetik aus, die für ein breites Spektrum an architektonischen Anwendungen entwickelt wurde. Von zahlreichen Einsatzmöglichkeiten für Fugen und Kombinationen bis hin zu unterschiedlichen Montagevarianten, Farben und Materialausführungen.

Qbiss Screen zählt fraglos zu den plansten und ebensten Metallwandsystemen. Das Fassadenelement besitzt einzigartig und patentierte, abgerundete Außenecken, so daß die Elementoberfläche weder Schnittkanten noch Schweißnähte oder sichtbare Verbindungsmittel zeigt, wie bei konventionellen Metallbekleidungen üblich.

 

 

Design -vorteile

  • Einzigartige gerundete Eckelemente
  • Keine Schnitte, Falzungen oder Schweißnähte
  • Vollkommen ebene Oberflächen
  • Eckelemente standard als glatte vorgefertigte Elemente verfügbar
  • Breites Spektrum verfügbarer architektonischer Details
  • Verschiedene Fugenvarianten
  • Vielzahl von Materialausführungen (Stahl- und Edelstahlmaterial und in der Karbon-, Holz-, Kupfer- oder sonstigen Optik)
  • Breite Farbpalette
  • Vielfältige Montageoptionen
  • In die Fugen integrierte LED-Beleuchtung

Einzigartige ebenheit, großflächige formate

Qbiss Screen, welches mit seiner extremen Ebenheit bei jeder Elementgröße unübertroffen ist, ermöglicht saubere und vollkommen plane Fassadenoberflächen; und dies bei Paneellängen von 550 mm bis 6.500 mm, und Elementbreiten von 600 bis 1.200 mm.

[Translate to Deutsch:] Qbiss Screen flattest wall in its class

Fugen varianten

Das Qbiss One System bietet verschiedene Kombinationsmöglichkeiten von Schattenfugen und flächenbündigen Fugen.

Qbiss Screen B
Qbiss Screen FB

Montage optionen

HORIZONTALE MONTAGE - KLASSISCH

Die horizontale Montage ist die klassische, am häufigsten verwendete Montageart. Die einzelnen Fassadenelemente werden die in der Horizontalfuge mit einem Nut und Feder - System verbunden und in der Vertikalfuge mit Schrauben an der Tragkonstruktion befestigt. Die Abdichtung der Horizontalfugen erfolgt mithilfe von im Element integrierten Dichtungen. Die Querfugen (vertikale Fugen) werden mit einer speziellen Profildichtung bei der Montage abgedichtet.

HORIZONTALE MONTAGE - ZIEGELSTRUKTUR

Die versetzte horizontale Montage oder "gemauerte Montage" ist die jüngste Variante der Elementmontage. Diese Lösung ermöglicht eine symmetrische Versetzung der horizontal benachbarten Elemente; d.h. die vertikale Fuge ist jeweils in der Mitte des oberen und unteren Fassadenelements positioniert.

HORIZONTALE MONTAGE - ASYMMETRISCH

Diese innovative “horizontale asymmetrische Montage” erlaubt Architekten, ihrem Projekt eine ganz individuelle Note zu geben. Bei der asymmetrisch strukturierten Montage folgen die horizontalen Fugen der Gebäudelinie, während die vertikalen Fugen einer beliebigen Anordnung folgen. So erzeugt die Gebäudehülle eine moderne Dynamik und betont dennoch die Form des Baukörpers.

VERTIKALE MONTAGE - ZIEGELSTRUKTUR

Bei der vertikalen Montage in Ziegelstruktur werden die vertikal angeordneten Fassadenelemente übereinander symmetrisch verschoben.

 

 

Farben

Qbiss Screen bietet durch seine große Farbpalette, die verfügbaren Werkstoffe (verzinkter Stahl, Edelstahl) und die Oberflächenoptionen (Carbon-, Holz- oder Kupferoptik) unbegrenzte Designmöglichkeiten. 

Designoptionen:

  • eine einheitliche Farbe für die gesamte Fassade
  • verschiedenfarbige Elemente, die in einem zufälligen Muster oder in großen Farbflächen angeordnet werden 
  • Fugen (mit Standardabmessungen, vertikal oder horizontal), die kontrastierende Farben erhalten    

*Weitere Farben sind auf Anfrage erhältlich. 

Beleuchtung

[Translate to Deutsch:] Qbiss One lighting solution

Die Qbiss Screen Beleuchtungslösung ist ein vorgefertigtes Element mit integrierten LEDs. Die sparsamen, effizienten und langlebigen LED-Lichter sind in vielen Farbtönen für eine Vielzahl an Anwendungen verfügbar. Die in die Fugen integrierte Beleuchtungslösung ist mit allen Qbiss Screen e Elementen kompatibel. Die LED-Leuchten können in horizontale und vertikale Fugen eingebaut werden und bieten dem Planer viele kreative und funktionale Gestaltungsmöglichkeiten.